Fibromyalgie – Weichteilrheuma – Schmerztherapie

Leiden Sie an Fibromyalgie, dann sind Sie hier genau richtig.
Fibromyalgie oder in der Umgangssprache auch als Weichteilrheuma bezeichnet, tritt an verschiedenen Körperstellen auf.
Die Schulmedizin ist mit der Krankheit Fibromyalgie sehr gefordert und es braucht lange fundierte Abklärungen, bis die Diagnose gestellt wird.
Doch während dieser Zeit wird oftmals ein schmerzender Leidensweg zurückgelegt.

Fibromyalgie mit der Hypnose auflösen

Die Fibromyalgie ist für die Schulmedizin eine grosse Herausforderung, bis die Diagnose gestellt oder die Krankheit erkannt wird.
Fibromyalgie ist auch bekannt unter dem Namen Weichteilrheuma und ist mit starken Schmerzen verbunden.

Die Herkunft vom Fibromyalgie ist unbekannt und wird irrtümlich als Weichteilrheuma benannt, obwohl Fibromyalgie genauso wenig mit Rheuma zu tun hat, wie ein Krokodil mit einem Vogel.

Der Faser-Muskel-Schmerz, was Fibromyalgie ist, ist eine weitverbreitete Schmerzkrankheit auch in der Schweiz.
Nebst dem Schmerz wird die Krankheit auch von Müdigkeit, Erschöpfung, Kraftlosigkeit und noch andere Beschwerden begleitet.

Die Fibromyalgie bleibt in den üblichen Diagnoseverfahren und auch im Blutbild unerkannt. Die Diagnose wird im Ausschlussverfahren erstellt. Das heisst erst, wenn alle andere Krankheiten ausgeschlossen werden können, bleibt das chronische Schmerz-Syndrom der Fibromyalgie übrig.
Dieses Diagnoseverfahren kann viel Zeit und Untersuchungen in Anspruch nehmen.

In der Hypnosepraxis Solothurn® und in der Hypnosepraxis Biel ist schon lange bekannt, wie und woher chronische Schmerzen kommen oder entstehen.
Die Krankheit von chronische Schmerzen wird seit Jahren in den beiden Hypnosepraxen aufgelöst.

Was tun und welche Möglichkeiten gibt es?

Welche Möglichkeiten gibt es.

Was kann getan werden bei Fibromyalgie?

  1. Bei Fibromyalgie kann der schulmedizinische Weg eingeschlagen werden.
    Viele langwierige Untersuchungen werden durchgeführt, um alle anderen Krankheiten auszuschliessen.
  2. Nach den Untersuchungen wird vielleicht die Diagnose Fibromyalgie Syndrom gestellt und die Hilflosigkeit bleibt bestehen.
  3. Bei Fibromyalgie helfen die gängigen Schmerzmittel sehr wenig bis gar nicht.
    Oder
  4. Übernahme der Verantwortung für die eigene Gesundheit.
    Eine Hypnosetherapie in der Hypnosepraxis Solothurn® oder Hypnosepraxis Biel. Die Praxen sind auf chronische Schmerzen spezialisiert.
    Jede Krankheit hat einen Ursprung, auch die Fibromyalgie hat einen Ursprung und ist entstanden. Das entsprechende Wissen über die Entstehung von chronischen Schmerzen wird in der ganzheitlichen Hypnosetherapie angewendet.

Ein Anruf genügt und eine vollumfängliche Auskunft über die Fragen werden sehr gerne gegeben. Schriftliche Auskünfte erhalten Sie über das Kontaktformular.

Hypnosetherapie

Hypnosetherapie

Die Fibromyalgie kann mit der Hypnosetherapie aufgearbeitet und aufgelöst werden. Jede Erkrankung an einer Krankheit hat seinen Ursprung.
Diesen Ursprung und die dazugehörigen laufenden Muster zu finden, ist in der ganzheitlichen Hypnosetherapie in der Hypnosepraxis Solothurn® und in der Hypnosepraxis Biel möglich.

Chronische Schmerzen, dazu gehört auch die Fibromyalgie, haben einen speziellen Ursprung, der auflösbar ist.
Die Fibromyalgie ist eine Erkrankung, die in Hypnose ganzheitlich Stück um Stück aufgearbeitet und aufgelöst werden muss.

Chronische Krankheiten sind nur auflösbar, wenn der Ursprung und die Entstehung und die damit verbundenen Ereignisse für den Therapeuten klar sind.

Chronische Schmerzen zeigen auf, dass in der mentalen Tiefe der Psyche und im Leben einige Abläufe auf Veränderungen und Auflösungen des Denkmusters warten. Diese Anzeichen werden mit der Hypnoanalytik® und der Hypnoanalyse erkannt und in Hypnose aufgearbeitet und aufgelöst.

Sind weitere Fragen vorhanden, werden diese gerne telefonisch oder mit dem Kontaktformular beantwortet.

Ablauf der Hypnosetherapie

Vor der Therapie

Im Vorgespräch werden die entsprechenden Punkte abgeklärt, die zu behandeln sind.
Sie erhalten eine genaue Einführung in die Hypnosetherapie und können Fragen stellen.
Die Ziele werden miteinander definiert und über die Erwartungen gesprochen.
Einleitung in die Hypnose, Herbeiführung in den entspannten Zustand und Auflösung der negativ laufenden Gefühle.
K-Kassen

Nach der Therapie

Nach der Therapie wird die Auflösung der Hypnose eingeleitet und ein Nachgespräch geführt.
Eine Hypnosetherapie dauert in der Regel zwischen
1 - 4 Sitzungen* je nach Themen und Geschichte der Betroffenen. Die zeitlichen Abstände zwischen den Sitzungen sind 3 - 4 Wochen.
verschiedenes

Preise der Hypnosetherapie

Erwachsene Erstsitzung1. SITZUNG MIT HYPNOSE

CHF 295.-

pauschal in bar

Erste Sitzung 2,5 – 3 Stunden
Erwachsene

  • Aufnahme der Geschichte
  • Abmeldung 48 Stunden vorher*

FolgesitzungJEDE WEITERE SITZUNG

CHF 195.-

pauschal in bar
  • Abmeldung 48 Stunden vorher*

Kinder Erstsitzung1. SITZUNG MIT HYPNOSE

CHF 195.-

pauschal in bar

Erste Sitzung 1,5 – 2 Stunden
Kinder bis 14 Jahre

  • Abmeldung 48 Stunden vorher*

Folgesitzung KinderCHF 120.– BIS CHF 190.-

CHF 195.-

pauschal in bar

Folge Sitzung  1 bis 2 Stunden
Kinder bis 14 Jahren

  • Preis:  CHF 120.– bis CHF 195.- je nach Zeitaufwand
  • Abmeldung 48 Stunden vorher*

Krankenkassen

Leider lehnen die Krankenkassen die Hypnosetherapie teilweise immer noch ab. Fragen Sie trotzdem nach. Manchmal können über den Zusatz Teilbeträge abgerechnet werden und erwähnen Sie die Hypnosepraxis Solothurn®.

Die Hypnosepraxis Solothurn® bietet Ihnen einen kostenlosen Emailservice zur Unterstützung während und nach der Therapie an. So sind Sie immer auf dem richtigen Weg nach oben.

das Original Hypnosepraxis Solothurn